Hauptseite Piranha Gebiete Länder Neu im Shop Sonderangebote Festival Shop

The Klezmatics - "with Joshua Nelson & Kathryn Farmer:
Brother Moses Smote The Water (Live in Berlin)"

The Klezmatics - with Joshua Nelson & Kathryn Farmer:<br>Brother Moses Smote The Water (Live in Berlin)
Künstler:
The Klezmatics

Titel:
with Joshua Nelson & Kathryn Farmer:
Brother Moses Smote The Water (Live in Berlin)

Stil / Musikrichtung:
Klezmer/Gospel

Erscheinungsjahr:
2005

Preis:
15.00 €

Label:
Piranha

Format:
CD


bestellen

Beschreibung

The Klezmatics ist wohl die beste und bekannteste jüdische Gruppe der Welt. Matt Dariau, Lisa Gutkin, David Licht (Shimmy-Disc-Labelveteran!), Frank London, Paul Morrissett und Lorin Sklamberg von den Klezmatics haben es vollbracht, Klezmer neu zu erfinden, ohne die Wurzeln oder geschichtliche Relevanz der Musik in irgendeiner Form zu beeinträchtigen. Obwohl die Klezmatics schon vor ca. 15 Jahren beim "Heimatklänge Festival" spielten, ist dieses am 31. Juli 2004 in Berlin aufgenommene Album "Brother Moses Smote The Water" ihre erste Live-CD der Klezmatics. Es war kein gewöhnliches Konzert der Klezmatics, sondern die Neuauflage des Freedom Songs-Programms, das seine Uraufführung zwei Monate früher, wenige Tage vor Passover (Passah-Fest) anlässlich der Erweiterung des Konzertsaals im Museum Of Jewish Heritage in New York hatte. Freedom Songs vereint jiddische Hymnen und Spirituals aus der jüdisch-amerikanischen sowie afroamerikanischen Geschichte, so die Klezmatics.Für Freedom Songs kompilierten The Klezmatics einen kleinen Songkatalog von Spirituals aus dem amerikanischen Bürgerkrieg, die den Kampf für Emanzipation und gegen Sklaverei thematisieren.

Lorin Sklamberg von den Klezmatics, suchte einige weitere Songs in Hebräisch, Jiddisch und Aramäisch aus, die entweder aus der Passover-Zeremonie stammen oder den jüdischen Gerechtigkeitssinn wiederspiegeln. Entstanden ist so ein musikalisches Programm,in dem die Klezmatics von Trauer und Freude, Gefangenschaft und Freiheit erzählen. Ungefähr zur selben Zeit lief in jüdischen Kinos ein Dokumentarfilm namens Keep On Walking, ein Porträt des schwarzen jüdischen Gospel-Sängers Joshua Nelson. Dieser großartige Künstler - der eine an sein Vorbild Mahalia Jackson erinnernde Stimme besitzt - sowie die begabte Jazz-Organistin Kathryn Farmer konnten beide für dieses fantastische Projekt mit den Klezmatics gewonnen werden.

Klezmatics-Klassiker wie Ole Brider (hier mit vielen Hallelujah-Ausrufen) und Shinrele, Perele koexistieren glücklich mit Gospel-Songs wie Oh Mary, Don't You Weep oder Walk In Jerusalem, die beide ebenso wie Shinrele, Perele die Rückkehr in die Heilige Stadt proklamieren. Die Freedom Songs aber, wurden von den Klezmatics, vor allem mit dem Gedenken an Passover konzipiert - und kein Lied verkörpert, laut der Klezmatics, die herzliche Gemütsart des jüdischen Geistes besser als die Passover-Hymne Eyliyohou Hanovi.

Jiddische Musik und Spirituals passen zusammen. Deshalb kehrt man auf diesem Klezmatics Album "Brother Moses Smote The Water" immer wieder zum Thema Essen zurück...

BESTELLEN BESTELLEN BESTELLEN: "Brother Moses Smote The Water" von The Klezmatics

HIER RUNTERLADEN:


bestellen

Trackliste

Nr.   Titel
1. Eyliyohu Hanovi
2. Elijah Rock
3. Ki Loy Nue
4. Shnirele, Perele
5. Walk In Jerusalem
6. Go Down Moses
7. Moses Smote The Water
8. Oh Mary Don't You Weep
9. Didn't It Rain
10. Ale Brider
11. BONUS Live Video: Shnirele, Perele

Suchen

Newsletter

Den PIRANHA Newsletter abonnieren
...und immer zu den Ersten gehören, die Neuigkeiten und Informationen zu neuen PIRANHA-Veröffentlichungen erhalten:

subscribe unsubscribe

Informationen